Pekannuss-Kürbis-Riegel mit Karamell-Vanille-Guss

Lecker nussig, auf einem dünnen Boden mit einem Hauch von Karmell-Guss obendrauf kommt dieser Riegel daher. Das beste, er ist genial einfach und gelingt immer. Am besten eignet sich eine quadratische Backform ca. 20 x 20 cm, mit Backpapier ausgelgt und am Rand eingefettet. Aus dieser praktischen Form kannst du dann die Riegel in deinem Format nach dem Backen zurechtschneiden, gross, klein, quadratisch, rechteckig, als Ecken ......


Folgende Inhaltsstoffe werden gebraucht: 


Für die Grundlage (Teig) siebst du 150 Gramm Dinkelmehl in eine Rührschüssel, gib 50 Gramm Kokosblütenzucker (alternativ Rohrohrzucker oder Rohrzucker), 1 Teelöffel Vanillinzucker, 1 gestrichenen Esslöffel Weinstein-Backpuler  und 1 Prise Meersalz hinzu und mit einem Löffel vermischen. Dann 50 Gramm Butter in Flocken dazu geben und zügig mit dem Knethaken vermengen (mit kraftvollen Händen mit Einmalhandschuhen geht es auch) bis ein Teig entsteht und diesen dann in die vorbereitete Backform geben und gleichmässig glatt streichen. 

Kürbiskerne 40 Gramm zerkleinern und 240 Gramm Pekannüsse grob hacken und auf dem Teig gleichmässig verteilen, ca. 90 Gramm Zartbitter-Schokotropfen drüber streuen.  Backofen auf 180 Grad Ober- Unterhitze oder 160 Grad Umluft vorheizen. 


Jetzt den Vanille-Karamell-Guss zubereiten. In einen kleinen Topf ca. 70 Gramm Sahne, 50 Gramm Butter und 150 Gramm Kokosblütenszucker vermischen und unter stetigen Rühren aufkochen lassen und auch weiterköcheln lassen bis die Masse etwas dickflüssig wird. Dann zum Schluss 1 Teelöffel gemahlene Vanille oder das Vanillemark von einer Schote, 1 Prise Salz einrühren. Die Hälfte der Karamellmasse über die Nussmasse in der Backform geben, den Rest für nach dem Backen. 
Nach ca. 25 - 30 Minuten Backzeit die Form aus dem Ofen nehmen und gut abkühlen lassen, anschliessend aus der Form lösen und in dein Wunschformat schneiden, das restliche Karamell drübergeben und gut 30 Minuten die Riegel in den Kühlschrank geben. Danach zu einem leckeren Cappucchino oder Chai-Latte, Tee ..... naschen. 






0 0
Feed