REVIER YOGA-LEHRERAUSBILDUNG

500 STUNDEN - 2 JAHRE 

START MAI 2019

Viele Yogapraktizierende haben den Wunsch, tiefer in das Verständnis für den Yoga einzutauchen. Sie möchten erfahren über die Asanas und ihre Ausrichtung, anatomische Zusammenhänge erkennen, sich beschäftigen mit der dem Yoga zugrundeliegenden Philosophie. Und bei manchen entsteht auch der Wunsch, dieses Wissen und die eigenen positiven Veränderungen an Körper und Geist an andere weiterzugeben. 


An diesen Wünschen orientiert sich unsere 2 Jährige Yogalehererausbildung, ob du nun deine eigene Yogapraxis intensivieren möchtest oder zudem die Lehrertätigkeit anstrebst. Bei erfolgreichem Abschluss erhältst du ein Zertifikat, das dich nicht nur als qualifizierte/n YogaleherIn ausweist, sondern auch die Krankenkassenzulassung deiner Kurse ermöglicht, die zwingend eine zusammenhängende mindestens 500-Stunden Ausbildung erfordert. Für die Ausbildung kann der NRW-Bildungsscheck bzw. ein Prämiengutschein beantragt werden. 


Unserer Ausbildung bietet dir eine fundierte Übungspraxis des Hatha-Yoga, die sich grundlegend an der korrekten Ausrichtung deines Körper orientiert und dich lehrt, die Positionen den individuellen Bedürfnissen entsprechend auszuführen oder mit diversen eigens hierfür konzipierten Hilfsmittel zu optimieren. Diese Grundlagen nutzend und ergänzend geben wir dir einen Einblick in andere YogaStile wie Ashtanga Yoga, Vinyasa Flow, Regeneratives Yoga sowie den Yin Yoga, außerdem üben wir Yoga Kurunta und Aerial Yoga.

Das Verständnis und das Praktizieren des Yoga in seiner ursprünglichen, eigentlichen Bedeutung ist ohne Kenntnis der philosophischen Grundlagen und Weisheiten nicht zu erlangen. Der Philosophie widmen wir mehrere theoretische Unterrichtseinheiten und erfahren deren Wirkung auf unsere Praxis. 

Ebenfalls vermittelt werden dir die für die Lehrertätigkeit erforderlichen Kenntnisse in der Anatomie. Wir üben gemeinsam die Pranayama-Techniken, die Grundlagen der Meditation und geben dir einen Einblick in die Lehre des Ayurveda. 

Wir erarbeiten den sinnvollen Aufbau und Ablauf einer Yogastunde, das Sequencing, und klären die methodische, taktile und didaktische Vorgehensweise. Notwendige und wichtige Information hinsichtlich einer selbstständigen Yogalehrertätigkeit sind ebenfalls Bestandteil der Ausbildung. 


Wir sind ein engagiertes, qualifiziertes Team bestehend aus mehreren YogalehrerInnen, zertifiziert in unterschiedlichen Yogastilen und einer Physiotherapeutin und Osteopathin. 


Unterrichtet wird an jeweils einem Wochenende pro Monat, hinzu kommen jährlich zwei 5-tägige Intensivseminare. Im ersten Ausbildungsjahr beschäftigen wir uns vorrangig mit der Intensivierung der eigenen Übungspraxis sowie den Grundlagen der Philosophie und Anatomie. Eine Lernkontrolle an Ende des ersten Jahres beinhaltet eine Demonstration eines vorab festgelegten Syllabus sowie die Anfertigung einer Hausarbeit. 


Im zweiten Ausbildungsjahr intensivieren wird das Gelernte und Erfahrene, zudem beinhaltet es die Themen zur Lehrtätigkeit, regelmässige Lehrproben begleiten den Unterricht. 

Du wirst intensiv auf die Abschlussprüfung vorbereitet, in der uns in einem erweiterten Syllabus dein Verständnis für die von dir eingenommen Asanas zeigst. Wir prüfen deine erworbenen 

Kenntnisse der Philosophie und Anatomie in schriftlicher Form. Deine Unterrichtskompetenz erkennen wir in einer kleinen Sequenz, die du selbst entwickelst, anleitest und unterrichtest. 


Von dir erwarten wir die Bereitschaft, tief in den Yoga einzusteigen. Deine eigene kontinuierliche Übungspraxis ist die Basis, dich zu entwickeln, deine Praxis und dein Verständnis zu verfeinern und dein Wissen weiterzugeben. 

Idealerweise verfügst du über eine mindestens 2-jährige Yogaerfahrung. 

Ergänzend zu den Ausbildungsterminen nimmst du wöchentlich an 2 Klassen bei einer/m erfahrenen YogalehrerIn teil. Revier Yoga bietet dir diese Übungstermine zu einem Sondertarif an, alternativ lässt du dir die Teilnahmen bei andern LehrerInnen bestätigen. Zudem sind im Zeitraum der Ausbildung noch 75 UE Assistenz und 36 UE Supervision mit Nachweis zu erbringen.


Wir laden dich herzlich zu unserem Einführungsworkshop ein, der vom 11. - 12. Mai 2019 stattfindet. Wir üben gemeinsam, können uns kennenlernen und alle offenen Fragen klären. Dieses Wochenende sowie ein abschließendes persönliches Gespräch geben dir und uns die Möglichkeit zu entscheiden, ob diese Ausbildung zu dir und deinen individuellen Zielen passt. 


Bei Interesse kannst du dir weitere Informationen  - Ausbildungstermine 2019, die mit der Ausbildung verbundenen Kosten, Infos zu unseren Yogalehrenden, Bewerbungs- und Anmeldeformular, Literaturliste ...  über unserer Kontaktformular    HIER   anfordern. 



0 0
Feed