REVIER YOGA LEXIKON 1

GRUNDSÄTZLICHES

Unser Yoga-Lexikon


Endlich werden sich dir manche geheimnisvolle Ansagen deiner Yogalehrerin erschließen. Unser Wörterbuch mit den grundlegenden Sanskrit-Namen der Asanas zum Vokabeln lernen, Verständnis und Nachschlagen.

Übrigens: Sanskrit ist eine altindische Kunstsprache aus der Zeit um 1200 v. Chr. Das ist auch die Schrift welche auf dem Foto zu sehen ist und beschreibt die Ode an Patanjali welche auch die Invacation im Iyengar®Yoga ist. 

Es werden wöchentlich neue Vokabeln hinzugefügt, die sich thematisch auf unseren jeweiligen Übungsinhalt beziehen, zu finden in dem Blog Yoga Wissenswertes.
Und hier die ersten Vokabeln:
Asana:              Stellung, Haltung, feste Position
Hatha:               Kraft, Anstrengung
Namaste:          Grußgeste, die bedeutet: Ich ehre das Göttliche in dir.
Yoga:                Joch; Vereinigung
Anga:                Glied, Körperteil

Hasta:               Hand
Mukha:             Gesicht
Pada:                Fuß; Bein
Ekapada:          ein Bein
Padanghusta:   große Zehe







0 0
Feed