ROPE YOGA AN DER GREAT YOGA WALL 

PHOTO-2019-01-30-21-29-10 Kopie rope +.j

Die Yoga Rope Wall unterstützt und intensiviert die Yogapraxis. Leichtigkeit und gleichzeitig Stabilität werden erfahrbar.  Ein großartiges Hilfsmittel, die korrekte Ausrichtung der Asanas zu durchdringen und tieferes Bewusstsein in Körper und Geist zu etablieren.

Wir geben Einblick in die vielfältigen Einsatzmöglichkeiten der Ropes in unterschiedlichen Asanas und berücksichtigen die individuellen Voraussetzungen der Übenden. 

Das indivuelle anpassen der Ropes auf die eigenen körperlichen Bedürfnisse bringt den besonderen Benefit dieser  besonderen Yoga Praixs. 

Das Üben mit den Ropes an der Yoga Wall ist sowohl für Yogaeinsteiger wie auch für  bereits Übende optimal.

 

Yogaeinsteigern erlernen in unseren Rope Basic Klassen die Asanas Praxis auf ganz besondere Art und Weise. Mit viel Gespür für die Wahrnehmung des eigenen Körpers, unterstüzt durch die korrekte Ausrichtung (Alignment) mit Hilfe der Ropes, welches viel Raum für tiefes Atmen in Verbindung mit dem Üben ermöglicht sowohl körperliche wie auch geistige Kräftigung und Enspannung schafft.

Bereits Übende profitieren in unseren Basic + Rope-Klassen von der Vertiefung der eigenen Yogapraxis und bringt das Üben auf einen anderen Level. Das  Erlernen einer Vielzahl an Variatonen von Asanas wie stehende Positionen, Umkehrhaltungen und auch Rückbeugen, etc.  schaffen Raum für ein neues körperliches Durchdringen. Auch der Einsatz zusätzlicher Props in der Rope Arbeit wird erlernt. 

Ab April 2021 bieten wir unsere Rope Klassen auch als Präventionskurse an.